THEMEN UND SCHWERPUNKTE

Das Aktionsbündnis verfolgt diese Ziele:

  • Entwicklung von Gesundheitsbewusstsein im Bildungsbereich
  • Einführung eines Schulfachs Gesundheit
  • Begleitung von Pilotschulen, die Lernmodule aus dem Bereich Gesundheit einführen
  • Qualifizierung von Lehrkräften für Gesundheitsbildung
  • Entwicklung von Bildungseinrichtungen als gesundheitsfördernde Lernort
  • Gesundheitsförderung für Lehrer_innen und Lernbegleiter

Das können wir anbieten:

  • Durchführung eines "Gesundheitstages" für Lehrer und/oder Schüler und/oder Eltern.
  • Vermittlung von Fachkräften zur Durchführung von Unterrichtseinheiten für Ihre Schüler.
  • Konzeptionierung z.B. eines Wahlpflichtfaches "Gesundheit" für definierte Schuljahrgänge.
  • Entsprechende Lehrerfortbildung.
  • Vernetzung mit Ansprechpartnern, die Sie in Ihrem Anliegen unterstützen können.

Befragung von Schülern einer 5. und 7. Mittelschulklasse: Was sollte ein Schulfach "Gesundheit" enthalten?

Ernährung und Sport bzw. Bewegung standen oft an erster Stelle der Antworten. Dabei erwähnten die Jungs eher den Sport und das Wissen um Körperbau, Muskeln, Körperfunktionen. Die Mädchen eher die Ernährung und das Wissen über Medikamente bzw. das Erfahrungswissen um Hausmittel. Über den Unterrichtsgegenstand "Psychologie", Umgang mit Stress und Gefühlen waren die Meinungen eher zwiespältig. Die einen fanden es sehr wichtig, andere sahen dies eher außerhalb der Schule angesiedelt.


Wir sind also mit unserem Konzept eines Schulfachs "Gesundheit" nah dran an den Erwartungen der Schülerinnen und Schüler.